Bon Voyage

***

С но́вым го́дом

Neujahr 2015

Neujahr 2015 3

Ein spannendes, spritziges und friedliches Zweitausendfünfzehn. Mit Krimsekt von Artemovsk.

* Artemovsk Winery

Surprise: Friedvolle Weihnachten

Deutschland

Weihnachtsleiter

Weihnachtslichter

Weihnachtsmann

Weihnachten. Fest des Lichtes. Vor den Christen feierten die Römer die Wintersonnenwende für ihren Sonnengott. Papst Julius I. setzte im 4. Jahrhundert den 25. Dezember als Geburtstag Jesu Christi fest. Friedvolle Weihnachten.

 

Design: Antemann für Meissen

Deutschland

Meissen IIII

Meissen III

 „Begierde“ aus ANTEMANN DREAMS Collection, H 33 cm

Chris Antemann über ihre Muse am reichlich dekorierten Tisch. Unberührt von der Dramatik des Begehrens dieser Konstellation von Lust und Liebe. Inspiriert von der Tafelkultur des 18. Jahrhunderts.: „She is fragile and delicate, detailed and cherished. Her world is one of decadent festivities and exuberant life.“

* www.meissen.com/de/artcampus/meissen-artcampus/meissen-artcampus®-limited-editions/chris-antemann-editionen

Surprise: Ave Maria

Deutschland

Ave Maria

Ave Maria gratia plena / Dominus tecum: / Benedicta tu in mulieribus, / et benedictus fructus ventris tui: / Jesus. / Sancta Maria, mater Die, / ora pro nobis peccatoribus, /nunc et in hora mortis nostrae. /Amen. – Motette am Vortag zum 1. Advent in der Thomas Kirche, Leipzig

Einen friedlichen 1. Advent.

Découverte: Ballons

Roter Ballon 4

Roter Ballon 5

Wein: Buglioni

Italien

Cantine Buglioni Il Diperato

Danke fürs Teilen des importierten Sommerweines, lieber Freund. Auch für den Tipp der Weinbar in Verona, der Osteria del Bugiardo. Der Il Disperato schmeckt am besten aus dem großen O-Riedel.

www.buglioni.it

Schwabing

Bayern

Schwabing

Unterwegs in München

Bayern

Auf dem Weg durch München

 

Mit der Tram von Schwabing ins Glockenbachviertel. Sich mit allerliebsten Freunden freuen. Über die Eheringe von Saskia Diez. Ein Einod zarten, reduzierten Designs. Am Gärtner Platz rechts abbiegen und eine Flasche Haderburg bei Berg Wein mitnehmen. Über den Viktualienmarkt. Bei Beck, Schumann und Moormann Fenster und Gäste gucken. Auf der Brienner Straße bei Edmeier im Farbenmeer baden. Unbedingt die Tapete in der Gamsbar bewundern. Weiter nach Schwabing. Heim.

I ♥ Bayern

Bayern

I love Bayern

Weiß-blauer Himmel, Leberkässemmeln, Herr Schumann, Schwabing. Der Münchner Mix ist das Wunderbare. Schick, schön, urig, bayerisch.

Culinaire: Fleischerei

Deutschland

Fleischerei bei Tag

Fleischerei bei Nacht

Mit bayerischem Herzen in der Nation unterwegs erfreut man sich an der Entdeckung karierter Tischdecken. Löscht den Durscht an einem heißen Samstagnachmittag mit einem Hellen. Am liebsten mit einem Tegernseer. In einer lauen Sommernacht freut man sich über einen kleinen Braunen. Von Julius Meinl. Die Fleischerei bei Tag. Die Fleischerei bei Nacht. Ist immer ein beglückender Besuch.

100 Jahre alte Fleischerfliesen. Goldene Schweine zieren die Deckenbemalung. Stilvoller Metzgercharme. Das ist die Fleischerei auf der Jahnallee im Waldstraßenviertel von Leipzig.