Bon Voyage

***

Monat: Mai, 2013

Découverte: Beach Polo World Cup Sylt 2013

Deutschland

 Beach Polo Cup Sylt 13

Beach Polo Cup Sylt 14

Beach Polo Cup Sylt 8

Beach Polo Cup Sylt 11

Beach Polo Cup Sylt 4

Beach Polo Cup Sylt 9

Beach Polo Cup Sylt 7

Beach Polo Cup Sylt 2

Gleichstand nach dem letzten Chukker. „Nachspielzeit“. Thomas Winter nach dem letzten – Gewinn bringenden – Tor. Für König Pilsener. Am Sylter Nordseestrand in Hörnum.

www.poloclubsylt.de

Werbeanzeigen

Découverte: Elbe II

Deutschland

Atalanta 6  Atalanta 2  Atalanta 12  Atalanta 15  Atalanta 5  Atalanta 11  Atalanta 10    Atalanta 16    Atalanta 17

Mit der Atalanta die Elbe hinab. Die Atalanta ist ein Lotsenschoner von 1901. Der Traditionssegler ist 36 m lang, hat eine Segelfläche von 334,00 m² und 18 Kojen. Er ist ein Zweimaster aus Eiche der im Hafen Wismar seine Heimat hat. Die Crew macht die Seefahrt zum Erlebnis. Frische Brise buchen unter www.ss-atalanta.de und den Förderverein unterstützen.

Surprise: Bon Voyage

Deutschland

3-bon-voyage

Abschied aus der Herzogstraße. München.

Découverte: LaBrassBanda

Habediehre

Die beste Blaskapelle aus dem Chiemgau. Habediehre einlegen und Byindi ganz laut hören. „LaBrassBanda ist junge Avantgarde aus großstädtischem Kontext, und ganz im Hintergrund kann man die Alpen sehen.“ sagt die Süddeutsche Zeitung.

* LaBrassBanda: Habediehre

Voyage: Chiemgau im Alpenvorland

Deutschland

Chiemsee 200

Der Chiemsee, das bayerische Meer. Inmitten der Chiemgauer Alpen.

Chiemsee 100

Ein Nachmittag auf der Fraueninsel. Unter weiß-blauem Himmel.

Chiemsee 300

Iris Stoff macht moderne Keramik. Hingucker. www.keramikbootshaus.de

Chiemsee 400

Klassische Keramik. Bei den Klampfleuthnern gibt es wunderbare Alltagsgegenstände. www.inseltoepferei.de

Chiemsee 500

Fischbrötchen von Thomas Lex. Mit geräucherter Renke und Meerrettich. Auf der Bank am Ufer essen. Dazu ein Weißbier. Bergpanorama gucken. Und glücklich sein. www.chiemseefischerei-lex.de

Ein Traumtag. Wer länger im Chiemgau bleiben will guckt unbedingt unter www.moormann-berge.de

Voyage: Berchtesgaden im Alpenvorland

Deutschland

Bayern 100

Bayern 200

Bayern 300

Bayern 400

Will dir den Frühling zeigen,
der hundert Wunder hat.
Der Frühling ist waldeigen
und kommt nicht in die Stadt.

RAINER MARIA RILKE, 1875 – 1926

Culinaire: Butzn Wirt

Deutschland

Butzn 200

Butzn 100

Hinter Ruhpolding geht es hinauf. Nach Brand. Zum Butzn Wirt. Inmitten blühender Obstbäume und Gänseblümchenwiesen liegt er. Der tolle Berggasthof. Mit den feschen Mädels und den köstlich modernen Bergspeisen. Nach stiller Nacht erwacht man mit dem Blick auf die ersten Sonnengipfel. Himmlisch.

www.butznwirt.de

Surprise: Alpenvorlandreise

Deutschland

Hanna Oberauer im Alpenvorland

Alpenvorlandreise 1

Vom Salzburger Land ins Berchtesgadenerer Land. Hinauf in die bayerischen Berge. Den Kühen „Grüß Gott“ sagen. Die letzten Schneespitzen zwischen den Gipfeln entdecken. Ja, der liebe Gott hat es hier besonders gut gemeint.

Voyage: Salzburg

Österreich

Salzburg 2

Salzburg 3

Salzburg an der Salzach gelegen ist hübsch, lecker und einmalig österreichisch. Wie immer im Triangel Grünen Veltliner trinken und den Künstlern der Festspielhäuser beiwohnen. Im Tomaselli Melange mit Torte vertilgen. Auf dem Samstagsmarkt Käsekrainer verputzen. Und Erdbeerbowle trinken. Auf dem Mönchsberg ins Museum der Moderne schnuppern. Über die Hohen Salzburg in den Stiegl Biergarten absteigen. Danach die fürstlichen Kugeln ins Gepäck packen. Und dazwischen ganz viel tolle Neuentdeckungen machen:

Salzburg 5

Salzburg 4

Das Frühstück im Hotel ausfallen lassen. Und ab in die Confiserie Schatz. Hefegebäck mit dick Hagelzucker drauf bestellen. Dazu Cappuccino mit Schlagobers trinken. Herrlich verboten und damit umso besser.

www.schatz-konditorei.at

Salzburg 6

Salzburg 10

Am Ende mitten der Getreidegasse stehen sie. Die Mädels in Dirndln mit dem Schaumwein. Gesellige Jungs daneben. Auch eine Lederhose mit traditionellem Vierbeiner. Da entdecken wir ihn, den Sporer. Salzburgs Likör- und Punschmanufaktur seit 1903. Eine erlesene Auswahl an eigenen Likören und Bränden. Sowie österreichischen Weinen. Und eben auch Ausschank. Am Tresen, im geselligen Hinterraum oder im steinernen Eingang nebenan. Frau Sporer und der junge Michael Sporer verraten gern mehr und gewähren auch den ein oder anderen Einblick. Echte Gastlichkeit.

* www.sporer.at

Salzburg 8

Salzburg 9

Die Blaue Gans. Im geweißelten Gewölbe – der ältesten Gaststube Salzburgs – dem Charme des Obers erliegen. Besten Roten vom Neusiedlersee bestellen. Ins Gemurmel der  Stimmen eintauchen. Und das moderne Salzburg genießen.

* www.hotel-blaue-gans-salzburg.at

Voyage: Auer Dult

Deutschland

Dult 0 Kopie

Dult 1 Kopie

Dult 3 Kopie

Dult 5 Kopie

Dult 6 Kopie

Die Auer Dult ist ein traditioneller Jahrmarkt in München. Im Frühling kann man in der Au die Maidult genießen. Steckerlfisch essen, Kinderriesenrad fahren, gebrannte Mandeln naschen und am allerschönsten, herrliche bayerische Antiquitäten stöbern. Darüber schmunzeln. Und Schätze finden.

www.auerdult.de