Bon Voyage

***

Kategorie: Vogue

Vogue: Asia goes Europe

Thai bags D Thai bag A   Thai bags C

Schätze aus dem Norden Thailands, aus Laos. Klassische Farben und Formen. Glöckchen und Bommeln. Bunte Stoffe und Stickereien. Natürlich sind diese Taschen moderne Unikate. Aber mit Einflüssen der Tracht der Bergvölker. Der Akha.

Vogue: Pariser Prêt-à-porter


Life is joke

Interpretiert von meiner russischen Freundin. /

Kreiert von Elevenparis: Life is a joke. / Lache.

Vogue: Dressing Well

Tom Ford

* Entdeckt bei Queen for a Day in Hamburg Eppendorf

Vogue: Bretagne Shirt

Bretagne Shirt 1 Bretagne Shirt 2 Bretagne Shirt 4 Bretagne Shirt 3     Bretagne Shirt 14

Am 27. März 1858 wurde das dunkelblau – weiß gestreifte Hemd die Uniform aller französischen Marine Seemänner in der Bretagne. Ursprünglich wurde es marinière or matelot genannt. Das Original hatte 21 Streifen. Einen für jeden Sieg Napoleons.

Nach an einer Reise an die französische Küste präsentierte Coco Chanel 1917 Ihre maritime Kollektion. Das Bretagne Shirt wurde zum Symbol der modischen Schönheit.

Oh ja, Ringelhemden sind meine Lieblingshemden.

Voyage: Summer in London: Notting Hill

Großbritannien

Summer in London 1

* Westbourne Grove und Portobello Road

Steifen, Tupfen, Karo gibt es bei Paul: Paul Smith, Westbourne House W11 2EP. Eisgekühlte Limo gibt es bei Tom: www.tomsdeli.co.uk Köstlichen Kaffee bei Charlie: www.charliesportobelloroadcafe.co.uk

 Summer in London 2

* Fish Boutique

Blanke Tische und blaue Tonnen. Gesammelte Lieblingsstücke für frische Fische. Kleine delikate Karte. In britischer Boutique. www.pescheriamattiucci.com

Summer in London 3

* Keith Brymer Jones: contemporary ceramics.

Porzellan. Modern. Weiß. Alltagstauglich. Mit kleinen Weisheiten. www.keithbrymerjones.com

Voyage: Summer in London: Porsche Carrera 911

Großbritannien

Summer in London 8

Summer Series 2013. Limited Edition.

Vogue: Sultanschühchen

Vereinigte Arabische Emirate

 Sultanschühchen 1

Auf dem Gold Souk Dubais. In dunkle, geheimnisvolle Augen blicken. In den Orient tauchen. Und Sultanschühchen kaufen.

Vogue: Satteltasche

Sri Lanka

Büffelleder 1

Büffelleder 2

„Büffelleder“ erklärt mir Mister Priyadarsha. Zeigt mir seinen Rohstoff. Lässt mich fühlen. Zeigt mir stolz seine Nähmaschine an der all seine Unikate entstehen. Echte Handarbeit. Er zeigt auf die doppelten Nähte. Strahlt. Ich entdecke die Satteltasche und kann nicht widerstehen. Inzwischen sind wir unzertrennlich.

Voyage: Malakka

Malaysia

Im 15. Jahrhundert war Malakka der größte Handelshafen in Südostasien. Als strategischer Punkt fiel Malakka in verschiedenste Hände:

1400 – 1511 Das Sultanat von Malakka

1511 – 1641 Die portugiesische Herrschaft

1641 – 1795 und 1818 – 1824 Die niederländische Herrschaft

1795 – 1818, 1824 – 1942 und 1945 – 1975 Die britische Herrschaft

1942 – 1945 Die japanische Herrschaft

August 1975 Die Unabhängigkeit Malayas

Die Altstadt ist ein Gewirr aus Gassen. Ein Schmelztiegel der Einflüsse. Palastbauten neben den Wohnhäusern der chinesischen Händler.

Malacca 400

Malacca 500

* Unbedingt zu Red Handicrafts  in der Jalan Tun Tan Cheng Lock gehen und wunderschöne Souvenirs mit nach Hause nehmen. Rot, chinesisch und handgemacht.

Malacca 800

Malacca 600

Vogue: Akha und See Kai

Laos

* Die neue Akha Kette

Die Akha sind ein großes Bergvolk in Laos. Akha Biladjo ist ein unabhängiges Projekt, dass den Akha Frauen ein nachhaltiges Einkommen sichert. Mit traditioneller Kunstfertigkeit kreieren sie modernes Design.

* Der neue See Kai Schal

See Kai, eine junge Laotin, hat diesen Schal gewebt. Das ist der Ock Pop Tok Charme. Jedes Einzelstück trägt den Namen der Handwerkskünstlerin. – Was wünscht sich das Hannaherz mehr als einen blau-weiß geringelten Seidenschal. Das neue Lieblingsstück für die Tage an denen nur das weiße Shirt mit der Blue Jeans glücklich macht.