Bon Voyage

***

Kategorie: Voyage

Voyage: Berlin, Berlin II: Weinschorle

Deutschland

 Weinschorle 1 Weinschorle 2

Es wurde viel über Terroir und Reben geschrieben. Jahrgang, Ausbau und Region. Zu Recht. Und doch entzückt mich diese Vereinfachung. Für die Momente die nur Sommer und Sonne gehören.

Es handelt sich um ein Produkt von den WAREN DES TÄGLICHEN BEDARFS in der Dunckerstraße in Berlin. Es enthält Wein aus deutschen Rieslingstrauben, natürliches Mineralwasser, Kohlensäure, Liebe. Jahrgang 2010. * www.weinschorle.org

Werbeanzeigen

Voyage: Summer in London: Richard Rogers

Großbritannien

  Summer in London 5

Summer in London 6

Summer in London 7

Britische Haute Couture in der Bond Street. The Maas Gallery von Rupert Maas und echte italienische Kaffeekultur in der Clifford Street. Radikales Design in der Royal Academy of Arts. Richard Rogers gehört zur Riege der einflussreichsten Architekten. Ethnische Wichtigkeit, politisches Interessse, moderner Urbanismus. Wie das Lloyd´s in London. www.royalacademy.org.uk/academicians/architects/richard-rogers-ra,144,AR.html

Voyage: Chiemgau im Alpenvorland

Deutschland

Chiemsee 200

Der Chiemsee, das bayerische Meer. Inmitten der Chiemgauer Alpen.

Chiemsee 100

Ein Nachmittag auf der Fraueninsel. Unter weiß-blauem Himmel.

Chiemsee 300

Iris Stoff macht moderne Keramik. Hingucker. www.keramikbootshaus.de

Chiemsee 400

Klassische Keramik. Bei den Klampfleuthnern gibt es wunderbare Alltagsgegenstände. www.inseltoepferei.de

Chiemsee 500

Fischbrötchen von Thomas Lex. Mit geräucherter Renke und Meerrettich. Auf der Bank am Ufer essen. Dazu ein Weißbier. Bergpanorama gucken. Und glücklich sein. www.chiemseefischerei-lex.de

Ein Traumtag. Wer länger im Chiemgau bleiben will guckt unbedingt unter www.moormann-berge.de

Voyage: Berchtesgaden im Alpenvorland

Deutschland

Bayern 100

Bayern 200

Bayern 300

Bayern 400

Will dir den Frühling zeigen,
der hundert Wunder hat.
Der Frühling ist waldeigen
und kommt nicht in die Stadt.

RAINER MARIA RILKE, 1875 – 1926

Voyage: Salzburg

Österreich

Salzburg 2

Salzburg 3

Salzburg an der Salzach gelegen ist hübsch, lecker und einmalig österreichisch. Wie immer im Triangel Grünen Veltliner trinken und den Künstlern der Festspielhäuser beiwohnen. Im Tomaselli Melange mit Torte vertilgen. Auf dem Samstagsmarkt Käsekrainer verputzen. Und Erdbeerbowle trinken. Auf dem Mönchsberg ins Museum der Moderne schnuppern. Über die Hohen Salzburg in den Stiegl Biergarten absteigen. Danach die fürstlichen Kugeln ins Gepäck packen. Und dazwischen ganz viel tolle Neuentdeckungen machen:

Salzburg 5

Salzburg 4

Das Frühstück im Hotel ausfallen lassen. Und ab in die Confiserie Schatz. Hefegebäck mit dick Hagelzucker drauf bestellen. Dazu Cappuccino mit Schlagobers trinken. Herrlich verboten und damit umso besser.

www.schatz-konditorei.at

Salzburg 6

Salzburg 10

Am Ende mitten der Getreidegasse stehen sie. Die Mädels in Dirndln mit dem Schaumwein. Gesellige Jungs daneben. Auch eine Lederhose mit traditionellem Vierbeiner. Da entdecken wir ihn, den Sporer. Salzburgs Likör- und Punschmanufaktur seit 1903. Eine erlesene Auswahl an eigenen Likören und Bränden. Sowie österreichischen Weinen. Und eben auch Ausschank. Am Tresen, im geselligen Hinterraum oder im steinernen Eingang nebenan. Frau Sporer und der junge Michael Sporer verraten gern mehr und gewähren auch den ein oder anderen Einblick. Echte Gastlichkeit.

* www.sporer.at

Salzburg 8

Salzburg 9

Die Blaue Gans. Im geweißelten Gewölbe – der ältesten Gaststube Salzburgs – dem Charme des Obers erliegen. Besten Roten vom Neusiedlersee bestellen. Ins Gemurmel der  Stimmen eintauchen. Und das moderne Salzburg genießen.

* www.hotel-blaue-gans-salzburg.at

Voyage: Auer Dult

Deutschland

Dult 0 Kopie

Dult 1 Kopie

Dult 3 Kopie

Dult 5 Kopie

Dult 6 Kopie

Die Auer Dult ist ein traditioneller Jahrmarkt in München. Im Frühling kann man in der Au die Maidult genießen. Steckerlfisch essen, Kinderriesenrad fahren, gebrannte Mandeln naschen und am allerschönsten, herrliche bayerische Antiquitäten stöbern. Darüber schmunzeln. Und Schätze finden.

www.auerdult.de

Voyage: Sylt

Deutschland

Sylt 2

Eine Insel. Eine Insel. Eine nordfriesische Insel in der Nordsee. 11 Kilometer östlich des Festlandes, 38 m Kilometer lang, 52,5 m an der höchsten Erhebung, der Uwe-Düne. Erstmalig erwähnt im Jahr 1141. Die Fakten.

Kilometerlange Strände, Dünen und eine steife Brise. Karge Heidelandschaft und traditionelle Reetdächer. Dazwischen viel Ruhe und Muße, richtig Gutes für den Gaumen und herrlich viel frische Luft. Die Umstände.

Sylt 1

Sylt 3

Sylt 12

Sylt 4

Offen dem Norden entgegen. Schafe zählen. Auf dem Autoreisezug in die Abendsonne blinzeln. Ankommen. Mit klirrenden Gläsern über die Düne spazieren. Den Strandkorb zurecht rücken. Sonnenstrahlen auf den Wangen. Dazu das Rauschen und Singen der Seevögel. Die Gegebenheiten.

www.sylt.de

Voyage: Sri Lanka

Amitav Ghosh, indischer Schriftsteller, über seine Kindheit in  Sri Lanka: „Ich erinnere mich an die Palmen, die sich wie Tänzer über die goldenen Ufer beugen.“

Liegende Palmen

* Club Villa

Bei Dani im Garten sitzen, Gin and Tonic trinken und sich in die Insel verlieben. club-villa.com

Nebenan die hübschesten Andenken, Kunstwerke und Handarbeiten erstehen. www.paradiseroadhotels.com/villabentota/

Brief Garden 2

* Brief Garden

Von Bentota über Stock und Stein. Durch den Dschungel. Über kleine und kleineste Wege. Bis die rote Erde zum Schotterweg wird. Bis die Vegetation nicht manikürt, aber gestutzt ist. Weiter bis zur sonnengelben Tür.  Läuten und auf Einlass warten. Eine kleine Offenbarung. Angelegt von Geoffreys Bruder Bevis Bawa.

A Anassi 3

* Anassi

heißt sie in Sri Lanka. Das Symbol der Tropen. Außen dornig, innen saftig. Am besten frisch. Oder in der Pina Colada. Aber zügellos genießend.

Voyage: Singapur

X Singapur 102 X Singapur 103

* Tanjong Pagar

Sich treiben lassen. Vorbei an schicken und schönen Kolonialbauten. Kulinarische Entdeckungen machen.

 Unbedingt ins Esquina gehen. Ich war entzückt.: esquina.com.sg

Dann glücklich durchs kleine Viertel ins Bett spazieren: www.newmajestichotel.com

Hot Doughnuts with Cinnamon and Vanilla/Caramel Chantilly im Keong Saik Snacks frühstücken. www.keongsaiksnacks.com

X Singapur 107

X Singapur 106

* China Town

Erst Moon Cakes im Chop Tai Chong Kok kaufen und naschen. www.taichongkok.com

Dann ins Chinatown Heritage Centre eintauchen. www.chinatownheritagecentre.com.sg

X Singapur 104

X Singapur 105

* Arab Street

In Little India um die neuen Tuniken feilschen. Staunen über Farben und Gerüche. Weiter spazieren zur Arab Street. Durch die Arab Street. Hummus und schwarzen Tee bestellen.

 Und sich ein eigenes Parfüm gönnen. Ganz persönlich, ja intim gemischt. Betörend. www.sifr.sg

X Singapur 108

X Singapur 109

* Tiong Bahru

Unbedingt bei PS. Cafe Petit, Guan Chuan Street, einkehren und sich mit einem Cappuccino auf dem Weg durch Tiong Bahru machen. pscafe.com

Bei BooksActually, Yong Siak Street, stöbern. Eine literarische Papeterie. Nebenan glänzen Kinderaugen. www.booksactually.com

 Mode, Möbel, Vintage, Kuriositäten entdecken. Und vielleicht ein Raumschiff kaufen. Noch ists ein tolles, verstecktes Viertel.

Voyage: A holly jolly Christmas in London

England

London 4

* Westborne Grove

Westborne Grove, Notting Hill, London. Das schönste Dorf in der großen Stadt. Schön, schick und elegant. Funky, frech und aufregend.

London 3

* The Main House

A home far from home. Caroline und Moa sind zauberhaft. Die Zimmer reizend. Das Viertel famos. www.themainhouse.com

London 8

* Daylesford

Alles bio und alles richtig lecker. Im Advent sitzt es sich am schönsten vor der Tür. Gewärmt von muld wine und mince pie mit brandy butter. Köstlich weihnachtlich. www.daylesfordorganic.com

 London 17

* Tom´s

ist ein Tante Emma Laden. Mit sensationellem Frühstück. www.tomsdeli.co.uk

London 7

* Lonsdale

Kein Club im herkömmlichen Sinne. Klein. Kaum würde man ihn entdecken. Wäre dort nicht der rote Teppich auf dem Gehweg. Gute Drinks, gute Musik. www.thelonsdale.co.uk

London 9

* Portobello Market

Bunte Häuser, kunterbunte Stände. Very british und kosmopolitisch. Ein herrliches Durcheinander.

London 13

*  Albion at Boundary

hat das allerbeste Frühstück. Auf das wir uns ein Jahr gefreut haben. albioncaff.co.uk und www.theboundary.com

London 18

* Shoreditch House

Im Shoreditch House gibt es rote Betten. Und eine Bar im fünften Stock. Ein Wochenende wert. www.shoreditchhouse.com

London 11

* Trafalgar Square

Ja, wir alle wissen, dass der Weihnachtsmann am Nordpol wohnt. Aber…

London 1

* Holland Park

Man darf im Holland Park nicht Fahrrad fahren. Aber deshalb macht das Rennen auf dem Radl umso mehr Spaß. Achtung, liebe Hundebesitzer, wir kommen.

London 6 

* Victoria and Albert Museum

„Ballgowns“ und „Hollywood Costume“. Zwei Austellungen die begeistern. Ein Museumsladen der entzückt. www.vam.ac.uk

London 20

* Ice Rink

Winterwunderland, Weihnachtswelt und Schlittschuhfahren. Was ein dritter Advent. www.nhm.ac.uk/visit-us/whats-on/ice-rink/

London 5

* Gessler at Daquise

Polnisch. Wie das schmeckt? Wir wissen es noch nicht. Es war unmöglich einen Platz zu bekommen. Es muss köstlich sein. Wir versuchen es weiter.

London 15

* Tapas Brindisa, Casa South Kensington

Cava, tapas y vino tinto mallorquín. Excelente. www.brindisa.com und www.annegra.com

London 10

* The most wonderful time of the year

It’s the most wonderful time of the year

With the kids jingle belling

And everyone telling you „Be of good cheer“

It’s the most wonderful time of the year

It’s the hap-happiest season of all

With those holiday greetings and gay happy meetings

When friends come to call

It’s the hap- happiest season of all

There’ll be parties for hosting

Marshmallows for toasting

And caroling out in the snow

There’ll be scary ghost stories

And tales of the glories of

Christmases long, long ago

It’s the most wonderful time of the year

There’ll be much mistltoeing

And hearts will be glowing

When love ones are near

It’s the most wonderful time of the year

By Andy Williams